Stettiner Straße 12
44263 Dortmund

Tel: 0231 286 736 30
Fax: 0231 286 736 36

goethe-gymnasium@stadtdo.de

Individuelle Förderung

Denn wir sind alle verschieden

Die Zeiten, in denen alle Schüler mit den gleichen Voraussetzungen in die Schule gekommen sind, sind lange vorbei. Auch an Gymnasien.

Heute kommen Kinder – Ihre Kinder – zu uns, jedes mit ganz besonderen Stärken, die es zu erkennen, zu stärken gilt. Kein leichtes, aber ein schönes Ziel.

Die Grundschulen haben hier schon gute Arbeit geleistet, sie haben gefördert, gefordert, beraten. Hier setzen wir an, das führen wir fort. In vielerlei Hinsicht. Und mit vielen neuen Fächern, mit neuen Zielen.

In dieser Perspektive ist vieles von dem, was wir tun, individuelle Förderung: Das intensive Methodentraining zu Beginn der Erprobungsstufe, zu Beginn der Oberstufe. Die Unterstützung in schwierigen Phasen mit Perspektivgesprächen und gegenseitigen Vereinbarungen. Die Förderung von Leistungssportlern. Natürlich auch das vielfältige Unterstützungsangebot in den Hauptfächern.

Koordinator Individuelle Förderung
Jörg Augustin

Seit 2018 ist unsere Schule als Referenzschule Teil des schulischen „Netzwerks Begabtenförderung“. Hier tauschen sich die verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen mit denen anderer Schulen mit Begabtenförderung aus dem Umkreis über Projekte und Ideen aus.

Zweimal im Schuljahr treffen sich alle Lehrerinnen und Lehrer, die eine Klasse unterrichten, um zu entscheiden, welche Schülerinnen und Schüler in die Begabtenförderung aufgenommen werden.

Goethe Genius

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler arbeiten in Projekten an selbst gewählten Themen. Sie präsentieren ihre Ergebnisse nach einem Halbjahr einer Jury. Hier ist eine Liste von Themen, die durch unsere Schülerinnen und Schüler ausgewählt wurden:

  • Meeresschutz
  • technischer Hintergrund von Internet und Cloud
  • Bewusst einkaufen
  • Astrologie
  • Wie funktioniert ein Radio?
  • Mülltrennung
  • technische Hintergründe einer E-Gitarre
  • Lebensmittelanbau
  • klimaneutrale Schule
  • Paralleluniversen
  • technische Aspekte des Fliegens 
  • Aquarellmalerei
  • Hörder Burg oder Enigma
  • Enigma
  • Klimawandel
  • Sonnensystem-Guide
  • Syrienkonflikt
  • Roman schreiben
  • 3D-Spiel programmieren
  • Psychologie der Beurteilungen
  • Quantenphysik
  • Der Kriminalist Ernst Gennat
  • mentales Lexikon und Fremdsprachenerwerb
  • Exoplaneten
  • Wandgestaltung zum Thema „black life matters“
Wettbewerbe

Das Goethe-Gymnasium nimmt an zahlreichen Wettbewerben teil:

Sprachzertifikate

Am Goethe-Gymnasium werden jährlich Sprachzertifikate auf unterschiedlichen Niveaustufen vergeben. Wir bieten Zertifikate für die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch an.

SchülerUni

In der Oberstufe können Schülerinnen und Schüler parallel zum Schulunterricht ausgewählte Vorlesungen und Seminare an der Technischen Universität Dortmund und an der Ruhr-Universität Bochum besuchen. Die Scheine werden bei Studienbeginn von den Universitäten anerkannt. In den vergangenen Semestern wurden Vorlesungen oder Seminare in den Studiengängen Physik, Pädagogik, Geschichte und Informatik besucht.

Lerncoaching

Eigene Stärken erkennen und aktivieren, sich selbständig schulische Ziele setzen und sie erreichen, das eigene Lernen effizient managen, … Dies alles sind Ziele, die das Lerncoaching mit ausgebildeten Lerncoaches verfolgt. Die Teilnahme ist freiwillig und es wird eine persönliche und vertrauliche Atmosphäre garantiert.

Ansprechpartner

Herr Nüllmann und Herr Schuck für die Jahrgangsstufen 5 und 6
Frau Mattern und Frau Villwock für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 
Herr Schlücking für die Oberstufe
Herr Augustin für alle Jahrgangsstufen 

Hausaufgabenbetreuung

Es wird darauf geachtet, dass Hausaufgaben gewissenhaft erledigt werden und anschließend für die Schule gearbeitet wird. Fördermaterial steht zur Verfügung. Die Fördermappen aus der online-Testung in Jahrgangsstufe 5 können ebenfalls bearbeitet werden.

Die Betreuung findet von 13.30 bis 14.30 Uhr in Raum 112 statt. Die Anmeldung läuft über das Sekretariat. Die Regeln der Hausaufgabenbetreuung werden bei der Anmeldung unterschrieben und sind entsprechend zu beachten. Dies wird im Goetheplaner mit Stempel entsprechend dokumentiert. Bei Fehlzeiten bitte telefonisch im Sekretariat abmelden.

Spielebetreuung

Im Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung findet täglich bis 16 Uhr die Spielebetreuung statt.

Schüler helfen Schülern

Darunter fällt fachbezogene Nachhilfe durch ausgewählte Schülertutoren in Einzelbetreuung oder Kleingruppen mit Begleitung durch einen Lehrer. Es werden die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Französisch und nach Möglichkeit auch Deutsch angeboten.

Lernpaten

Zusätzlich zur Hausaufgabenbetreuung können engagierte Schülerinnen und Schüler in Anspruch genommen werden.

Dafür werden wie bei „Schüler helfen Schülern“ Bildungsschecks eingesetzt. Zur Buchung der Lernpaten bitte Frau Kraus ansprechen.

Lernzeiten in der Sekundarstufe I

Lernzeiten verfolgen das Ziel über das Erlernen des eigenverantwortlichen und zielorientierten Arbeitens schulische Schwächen in den Hauptfächern abzubauen.

Die Zuweisung erfolgt über die Zeugniskonferenzen bei Leistungen in den Hauptfächern, die nicht mehr glatt ausreichend sind. Die Teilnahme ist verbindlich, eine Änderung des ausgewiesenen Faches ist nur auf schriftlichen Antrag beim Koordinator möglich.

Vertiefungskurse in der EF

Um den Übergang in die Oberstufe zu begleiten, bieten wir in relevanten Fächern Vertiefungskurse an, in denen die für den Besuch der gymnasialen Oberstufe notwendigen Fachkompetenzen nachgeholt werden.

Lernmanagement und Förderpläne

Ziel sind verbindliche Absprachen und Maßnahmen zur Sicherstellung der gymnasialen Schullaufbahn. Auf Beschluss der Zeugniskonferenz werden diese Gespräche und Maßnahmen zwischen Klassenlehrer, Eltern und Schüler vereinbart. Bei Bedarf kann der Koordinator dazu gezogen werden.

Online-Diagnosetests in der Jahrgangsstufe 5

Der Test prüft die Grundlagen in den Fächern Deutsch und Mathematik auf Grundschulniveau. Anschließend erfolgt eine passgenau Förderung. Dadurch wird Kindern ohne oder mit eingeschränkter Gymnasialempfehlung ein erfolgreicher Start am Gymnasium ermöglicht.

Die Tests finden zu Beginn des Schuljahres in der Lernzeit statt. Die Schüler und Eltern erhalten eine Dokumentation der Ergebnisse und individuell zusammengestellte Fördermaterialien, die auch digital zur Verfügung gestellt werden. Diese und ggf. weitere Materialien werden dann in der Lernzeit von den Kindern bearbeitet.

Netzwerk „Zukunftsschulen“

Im Netzwerk „Zukunftsschulen“ arbeitet unsere Schule mit weiteren Gymnasien zusammen, um relevante Bereiche der individuellen Förderung weiter zu entwickeln.


Goethe-Gymnasium-Dortmund | Impressum | Kontakt