Stettiner Straße 12
44263 Dortmund

Tel: 0231 286 736 30
Fax: 0231 286 736 36

goethe-gymnasium@stadtdo.de

„Hablamos Español“

Spanisch am Goethe-Gymnasium
Warum sollte ich Spanisch lernen?
  • Spanisch ist die dritthäufigste Sprache der Welt (nach Mandarin-Chinesisch und Englisch), wird fast einer halben Milliarde Menschen gesprochen und seine Verbreitung und Sprecherzahl nimmt weiter zu.
  • 25 verschiedene Nationen sprechen Spanisch, entweder als offizielle Sprache oder als primäre Sprache.
  • Bessere Chancen im Beruf: Kompetenzen in mehreren Fremdsprachen haben ein enormes Gewicht als Qualifikation für viele Berufe gewonnen. In vielen Berufszweigen wird die Beherrschung von mindestens zwei Fremdsprachen vorausgesetzt.
  • Die spanische Kultur gewinnt zusehends an internationaler Bedeutung (Musik: Tango argentino, Salsa, Merengue, Flamenco …, Kino: Almodóvar, Saura , Bollaín, Bardem, Iñarritu). Die spanischsprachige Welt ist reich an bekannten Künstlern und Literaten wie z.B den Nobelpreisträgern Gabriel García Márquez, Mario Vargas Llosa und Pablo Neruda sowie den bildenden Künstlern Velazquez, Goya, Picasso, Dalí, Miró oder berühmten Architekten wie Gaudí oder Calatrava. Und auch die spanische Küche (Churros, Jamón serrano, Paella, Tapas, …) erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit.
  • Einfachere Verständigung im Urlaub: Spanien ist immer noch das Urlaubsland Nummer 1 der Deutschen. Auch weite Reisen nach Lateinamerika werden immer beliebter. Wer die Sprache spricht, erlebt mehr, denn eine sprachlich erfolgreiche Kommunikation ermöglicht den Zugang zu reichhaltigen Kulturerlebnissen.
Ein paar Spanischkenntnisse können also sicherlich nützlich sein!
Welches Ziel wird im Spanischunterricht am Goethe-Gymnasium verfolgt?

Der Spanischunterricht soll unsere Schülerinnen und Schüler vor allem befähigen, kommunikative Kompetenz in der spanischen Sprache zu erwerben, sodass sie an der fremdsprachlichen Kommunikation teilnehmen und Ereignisse im spanischsprachigen Ausland mit besserem Verständnis verfolgen können.

Wir, die Mitglieder der Fachkonferenz, möchten bei unseren Schülerinnen und Schülern vor allem das individuelle Interesse und die Freude am Gebrauch der spanischen Sprache entwickeln und fördern.

Am Goethe-Gymnasium wird seit dem Schuljahr 2012/13 Spanisch unterrichtet.

Zur Zeit lernen ca. 150 Schülerinnen und Schüler Spanisch am Goethe. Wir freuen uns über eure Sprachbegeisterung und möchten daher das Spanischangebot erweitern.

Was spricht dafür, Spanisch in Klasse 6 (oder 8) zu wählen? – ¿Cuáles son los aspectos positivos?

  1. Ihr erlernt eine lebendige und moderne, über Ländergrenzen führende Weltsprache.
  2. Spanisch ist die Sprache von vielen Persönlichkeiten, die ihr aus eurem Alltag kennt: Shakira, Enrique Iglesias, Selena Gómez, Messi, Xabi Alonso, Picasso, Gaudí, …
  3. Spanisch eröffnet euch Zugang zu rund 400 Millionen spanischsprachigen Menschen weltweit.
  4. Ganz weit gedacht, kann euch Spanisch im Beruf Perspektiven eröffnen.
  5. Ihr könnt im nächsten Urlaub – Spanien ist ein sehr beliebtes Reiseziel der Deutschen – euer Erlerntes in konkreten Situationen praktisch anwenden z.B. im Restaurant für die Familie bestellen, nach dem Weg fragen, …
  6. Spanisch kann in der Oberstufe als fortgeführter Grundkurs belegt werden. Evtl. wird in Zukunft auch ein Leistungskurs angeboten.


Unser Lehrwerk ist wird eine Neuerscheinung für Spanisch ab Klasse 6 an Gymnasien sein. Der Unterricht zeichnet sich in der Unterstufe durch folgende Merkmale aus:

  1. spielerisches, vernetztes und kindgerechtes Lernen (Spiele, Singen, haptische Methoden)
  2. Fokus auf Kommunikation, Förderung des selbstständigen Sprachenlernens, Schülerzentrierung, Anlässe für entdeckendes Lernen, Kompetenzorientierung
  3. binnendifferenzierendes Arbeiten in heterogenen Kursen
  4. motivierende, authentische Materialien
  5. spiralcurriculare Vorbereitung auf den Oberstufenunterricht

Themenbeispiele:

  • Tú y tu mundo – Du und deine Welt
  • Ir al cole – Du und deine Schule
  • Ir de vacaciones – Ein spanischsprachiges Land besuchen
  • Cultura española – Spanische Feste und Länder kennenlernen

In der Sekundarstufe II (ab Klasse 10) behandelt man dann kulturelle, landeskundliche sowie gesellschaftliche Themen, die Schwerpunkte liegen im Anwenden und Festigen des Gelernten und natürlich dessen Erweiterung.Weitere Informationen im nächsten Tab.

¡Hola y bienvenidos!

In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schülerinnen und Schüler alle grundlegenden sprachlichen Kompetenzen. Bereits am Ende der Einführungsphase sollen die Schüler einfache authentische Texte verstehen und sich in routinemäßigen Situationen an unkomplizierten Gesprächen zu vertrauten Themen beteiligen können.

Die Arbeit erfolgt mit dem Lehrwerk A_tope.com und zum Teil bereits mit authentischem Sprachmaterial. Schwerpunkte sind dabei Situationen des Alltagslebens spanischer und lateinamerikanischer Jugendlicher sowie landeskundliche Grundkenntnisse.

In der Oberstufe finden im Unterrichtsfach Spanisch vier Unterrichtsstunde pro Woche statt.

El Mundo de España y América Latina

Die Arbeit in der Qualifikationsphase baut auf dem in der Einführungsphase erworbenen Wissen auf und erweitert dieses. Im Unterricht befassen sich die Schülerinnen und Schüler in komplexeren Zusammenhängen mit aktuellen Themen der spanischsprachigen Welt.

Sie erhalten beispielsweise Einblicke:

  • in die persönliche und berufliche Lebensgestaltung Jugendlicher und junger Erwachsener in Spanien und Lateinamerika (jovenes en España, la pobreza infantil en Latinoamérica etc.)
  • in die regionalen Besonnderheiten verschiedener spanischer Regionen (Andalucía, Bilingüismo en Cataluña)
  • in die gesellschaftlichen Strukturen Lateinamerikas (México, Chile etc.)
  • Traditionen und kulturelle Vielfalt der spanischsprachigen Welt (gitanos, fiestas etc.)
  • ökologische und ökonomische Herausforderungen (turismo de masas y medio ambiente, imigración y emigración etc.)

Goethe-Gymnasium-Dortmund | Impressum | Kontakt